Das erste Stammtischtreffen der Bürgerinitiative Schwerterheide

Am Mittwoch, den 07.07.21 trafen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger zum ersten Stammtisch an den Feldern der Waldstraße / Ecke Kornweg.

Danke an alle interessierten und motivierten Schwerter, die gekommen waren!

Danke auch an Frau Dausend ( CDU), Herrn Czichowski ( WfS), Herrn Becker ( WfS) und Herrn Bartscher ( FDP), die Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantwortet haben.

Unser BI-Sprecher Jens Mackner, informierte die Anwesenden über die jüngsten Entwicklungen aus Verwaltung und Politik. Er unterstrich, dass der Beschluss des Bauausschusses der erste Schritt ist, um den Bebauungsplan 197 „Auf der Ostenheide“ auf den Weg zu bringen.

Damit ist die Bebauung der Felder aber noch nicht entschieden!

Es folgt als nächster wichtiger Schritt die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans. In dieser Phase kann jeder seine Einwende gegen die Bebauung äußern. Mit dem Bebauungsplan werden auch die notwendigen Gutachten vorgelegt, aus denen hervorgeht, ob eine Bebauung unter allen Gesichtspunkten zulässig ist. Zeitgleich oder davor veranstaltet die Stadt Schwerte eine Informationsveranstaltung, um den Bürgerinnen und Bürgern das Vorhaben vorzustellen. Sobald die Termine dafür bekannt sind, werden wir berichten.

Aus den anschließenden Beiträgen von Frau Dausend, Herrn Czichowski und Herrn Bartscher, entstand ein Austausch von Argumenten, Gedanken und Fakten. Die Diskussionen wurde auch mal hitzig, aber es wurde im wesentlichen sachlich debattiert.





Vorgestellt wurde das neue „Fensterschild“ mit dem jeder zeigen kann, dass er gegen die Bebauung ist. Durch das Aufhängen im Fenster oder an der Scheibe seines Autos (beides geht natürlich auch) kann jeder „Flagge“ zeigen.
Die Druckvorlage kann im Download-Bereich geladen werden. Wer keine Möglichkeit zum Ausdrucken hat, kann beim nächsten Stammtisch welche mitnehmen. Alle, die auf der Schwerterheide wohnen, können uns unter kontakt (at) bi-schwerterheide.de ein Mail mit Namen, Adresse und Anzahl der gewünschten “Fensterbilder” senden. Wir liefern die dann (kann aber einen Moment dauern) in den Briefkasten.

Fazit war:
Es ist noch nichts entschieden – zusammen werden wir das Neubaugebiet 197 auf der Schwerterheide verhindern!


Es war ein erfolgreicher Auftakt, in unseren regelmäßig stattfindenden Stammtisch.
JEDEN 1. MITTWOCH DES MONATS